AGB

Diese Seite beinhaltet die Allgemeinen Geschäftbedingungen (AGB) der „Catering und Fleischerei Heiss“.

Vetragspartner

Vertragspartner für den Kunden ist die „Catering und Fleischerei Heiss“:

Catering Heiss
Simon Heiss
Hochstr. 38
47929 Grefrath

Fon: 02158 I 5221
Fax: 02158 I 5276
Mail: info@catering-heiss.de
Web: www.catering-heiss.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE348584282

Personenzahl

Der Kunde ist verpflichtet die finale Personenzahl bis spätestens 10 Tage vor Veranstaltung per E-Mail mitzuteilen.

Rückholung und Anlieferung

Die Rückholung unserer Gegenstände ist im Preis enthalten. Rückholungen finden ausschließlich an Vormittagen und immer innerhalb von 48Std. nach Lieferung statt. Die Abholung findet in der Regel zwischen 8:00Uhr und 11:00Uhr statt, insofern es unser Zeitplan zulässt. Insofern im Voraus nichts Anderes vereinbart wurde, geben wir den Termin der Rückholung bei Anlieferung vor. Eine kostenlose Rückholung findet nur statt, wenn sie unter dem Punkt „Inkl. Leistungen und Equipment“ in Ihrem Angebot aufgeführt ist.

Von uns zur Verfügung gestelltes Geschirr, Besteck und Glasmaterial muss vom Servicepersonal/Veranstalter in die dafür vorgesehenen Behälter zurücksortiert werden. Unser vollständiges Equipment muss an einem zentralen Ort zur Abholung bereitstehen, Equipment welches sich nicht an diesem zentralen Ort befand und deswegen nicht abgeholt wurde, muss durch den Kunden innerhalb von 2 Werktagen an uns zurückgeführt werden.

Preise

Die Preise auf unserer Homepage, in unseren Angeboten und auf unseren Aufträgen sind grundsätzlich inkl. der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden MwSt.

Terminvereinbarung

Bitte beachten Sie, dass wir keine Termine auf Verdacht blocken, so ist Ihnen Ihr Wunschtermin erst ab verbindlicher Bestellung sicher. Eine verbindliche Bestellung ist schriftlich oder per E-Mail möglich.

Rechnungssumme

Die offene Rechnungssumme ist innerhalb von 7 Tagen nach der Veranstaltung zu leisten.

Stornierungsbedingungen

Insofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde gelten die folgenden Stornierungsbedingungen:

  • die Anzahlung wird bei Stornierung nicht zurückerstattet

Stornierungsgebühren:

  • 90 Tage vor der Veranstaltung: 50% der Rechnungssumme Stornierungsgebühr
  • 30 Tage vor der Veranstaltung: 75% der Rechnungssumme Stornierungsgebühr
  • 7 Tage vor der Veranstaltung: 100% der Rechnungssumme Stornierungsgebühr

Grundlage ist immer die zu erwartende Personenzahl, die im Auftrag aufgeführt ist.

Sie haben noch Fragen zu unseren AGB? Kontaktieren Sie uns!